Thema: Neue überarbeitete Hausordnung!

 
  1. #1 (permalink)
    Vorstand des Vereins Avatar von Vorstand
    Registriert seit
    11.10.2012
    Beiträge
    82

    Neue überarbeitete Hausordnung!

    Die Hausordnung wurde gemeinsam (Vorstand, Administrator und Moderatoren) überarbeitet und einstimmig beschlossen.

    Ab sofort tritt die neue Hausordnung in kraft.



    Einschränkungen für Newbies:
    Aus gegebenem Anlass, weisen wir auf die Einschränkung für Newbies hin: >>Newbies: Kein Posten von Urls möglich<<


    An die Benutzer des BBQ-Piraten Forums,

    der Vorstand ist zu dem Entschluss gekommen, dass wir hier in diesem Forum nur verständlich kommunizieren können,
    wenn sich alle an einige einfache Regeln halten und danach handeln.
    Seht dieses Forum als Event an, das nur dann erfolgreich sein kann, wenn sich jeder Teilnehmer angemessen verhält.
    Das bedeutet: kein Streit, keine dumme Anmache, kein Mobbing. Auch Arroganz, Klugscheißerei, Hetzerei und das
    Verbreiten von Lügen stören den Frieden des Forums, aber da erzählen wir Euch nichts Neues. Je weniger die
    Moderatoren - oder im Ausnahmefall der Vorstand - sich einmischen müssen, desto erfolgreicher wird dieses
    Forum funktionieren.
    Sollten wir einschreiten, so werden wir dies ungern tun. Und wir werden auch nicht nur populäre Entscheidungen
    treffen. Dafür erwarten wir Euer Verständnis. Nur weil wir hier eine demokratische Struktur aufgebaut haben, entsteht
    daraus kein solches Gewohnheitsrecht in allen Bereichen des Forums, denn dann lässt es sich nicht mehr sinnvoll betreiben.

    Regeln für das BBQ-Piraten Forum

    Allgemeines:
    In diesem Forum sind, nach deutschem Gesetz, illegale, rassistische, religiöse, pornografische oder politisch extreme
    Begriffe, Hinweise, Fotos und Links nicht erlaubt.
    Aufhetzer oder Benutzer, die das Forum lediglich nur zur Befriedigung ihrer Profilneurosen missbrauchen, werden im
    Forum ebenfalls nicht toleriert.
    Ironische Antworten, Albernheiten und Frotzeleien im gesunden Maße, die die Persönlichkeit der Benutzer nicht angreifen,
    gehören zu jedem Forum natürlich dazu. Die Bewertung dieser Maße und Begriffe obliegt aber in erster Instanz den Moderatoren.

    Wir erwarten von allen Forenteilnehmern einen respektvollen Umgangston und konstruktive Diskussionen zur Beilegung von
    Unstimmigkeiten. Dazu sollten „Persönliche Nachrichten“ verwendet oder die Moderatoren als Schlichter mit einbezogen werden.
    Öffentliche Beleidigungen und persönliche Angriffe werden nicht geduldet. Außerdem steht jedem Benutzer noch die Möglichkeit
    zur Verfügung, einen Beitrag zu melden, damit die Moderatoren handeln können.
    Es ist grundsätzlich nicht erlaubt, Inhalte, Bilder oder Links einzusetzen, mit denen die Rechte Dritter beeinträchtigt oder verletzt
    werden (Urheberrecht).
    Werbung für eigene Unternehmen in der Signatur oder in Beiträgen ist nur erlaubt, wenn man ein Fördermitglied des BBQ-Piraten
    e.V. ist. Ansonsten werden Beiträge und Signaturen entfernt, die darauf ausgelegt sind, für ein Unternehmen o. ä. zu werben oder
    einem anderen kommerziellen Ziel zu dienen.
    Marketing- oder Verkaufsaktionen von Händlern, Herstellern oder anderen Personen sind ohne schriftliche Genehmigung des Vorstands
    (E-Mail, Fax oder Brief) nicht gestattet.


    Die Verantwortlichkeit für dieses Forum liegt beim BBQ-Piraten e.V. und somit bei dem demokratisch gewählten Vorstand.
    Der Verein führt das Forum, und somit ist der Vorstand hier die höchste Instanz.

    Die Administration und Moderation des BBQ Piraten Forums wird durch die Unterstützung des Administrators und der Moderatoren
    übernommen und sichergestellt. Diese haben für die Durchsetzung der Hausordnung ein uneingeschränktes Hausrecht.
    Vorstand und Moderatoren werden sich stets um Transparenz ihrer Entscheidungen bemühen, sind jedoch in keiner Weise verpflichtet,
    ihre Beurteilungen und Entscheidungen immer erklären oder rechtfertigen zu müssen.

    Ein Benutzer, der sein Konto abmeldet, hat keinen Anspruch auf Löschung seiner bisherigen Beiträge, Bilder oder Dokumente, der
    über die gesetzlichen Regelungen hinausgeht.
    Mit dem Einstellen von persönlich erstellten Texten, Bildern und Videos wird ein nichtkommerzielles, nichtausschließliches
    Nutzungsrecht daran an den BBQ-Piraten e.V. (Träger des BBQ-Piraten Forums) übertragen. Der Benutzerzugang wird bei Abmeldung
    gelöscht und auch nicht mehr vergeben.

    Streichung von "Gleiches gilt für Ausschluß aus dem Forum oder die Löschung durch den Benutzer selbst. " siehe voriger Beitrag.

    Die Forenführung besteht aus dem Vereinsvorstand mit seiner Exekutive, den Moderatoren und Administratoren

    Der Vorstand besteht aus 3 gewählten Vertretern der Mitgliedschaft des BBQ-Piraten e.V. (1. Vorsitzende/r, 2. Vorsitzende/r,
    und Kassenwart/wärtin)

    Moderatorenteam:
    Das Moderatorenteam besteht aus mehreren Moderatoren und dem Administrator (mit Moderationsrechten),
    deren Forumsname rot gefärbt ist.
    Das Moderatorenteam übernimmt grundsätzlich keinerlei Haftung für das Verhalten und die Veröffentlichungen der Forumsmitglieder,
    sofern dieses nicht durch allgemeine gesetzliche Bestimmungen geregelt ist. Ebenso besteht keinerlei Anspruch auf die Funktionsfähigkeit
    des Forums und eine Speicherung der Inhalte.

    Die Verschiebung oder Löschung von Texten und Inhalten oder die Sperrung von Benutzern durch die Forenführung bedarf keiner
    Rechtfertigung oder Erklärung. Wir werden aber im Moderatorenbereich, Forenführungsbereich oder auch im Mitgliederbereich unsere
    Entscheidungen diskutieren, gemeinsam treffen und diese im Regelfall im Forum veröffentlichen und dort gegebenenfalls auch erläutern.

    Die Moderatoren haben das Recht, Beiträge zu verschieben, die den Sinn eines Threads boykottieren, verzerren oder nachhaltig stören
    und Threads zu schließen, die nicht mehr sachdienlich sind. Für verschobene Beiträge, die nicht anderen Bereichen zugeordnet werden
    können, gibt es das Unterforum „Verschobene Beiträge“.
    Ist ein Benutzer mit einer Entscheidung oder Maßnahme der Moderatoren nicht einverstanden, so hat er zunächst zu versuchen, dies
    mit „Persönlichen Nachrichten“ an die Moderatoren bzw. den Vorstand zu klären. Die Moderatoren und der Vorstand verpflichten sich zur
    Mitarbeit bei der Lösung des Konfliktes.
    Der Arbeit der Forenführung ist gebührender Respekt entgegenzubringen. Sie üben diese Tätigkeit ehrenamtlich aus und versuchen sie
    mit Ambition, Interesse, Einfühlungsvermögen und gesundem Menschenverstand durchzuführen.

    Sanktionen:
    Verstößt ein Benutzer gegen diese Forumsrichtlinien oder verhält sich in anderer Form negativ gegenüber dem Forum, haben die Moderatoren
    (bzw. der Vorstand im satzungsgemäßen Rahmen) als Team das Recht, Sperren unterschiedlicher Härte auszusprechen. Diese können von
    tageweiser bis zur dauerhaften Sperre hinreichen. Gesperrte Benutzer werden als solche während ihrer Sperre gekennzeichnet. Die dauerhafte
    Sperre kann nur im begründeten Einzelfall und nur vom Moderatorenteam (bzw. dem Vorstand) in der Gesamtheit aufgehoben werden.
    Auch hier sind Transparenz und Kommunikation eine freiwillige Leistung der Forenführung. Es besteht darauf kein Anspruch und es gilt
    insbesondere kein Gewohnheitsrecht.
    Geändert von Vorstand (04.05.2015 um 06:39 Uhr) Grund: Newbie Änderungen



Ähnliche Themen

  1. Die Hausordnung dieses Forums
    Von u_h_richter im Forum Hausordnung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.06.2012, 20:15

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •