#1
Nachdem die Stacked Enchiladas von @Schneckenhaus so gut ankamen gab's die heute etwas abgeändert a`la Lasagne. Ergebnis war ebenfalls sehr schmackhaft!
Mengenangaben für die Petromax k4 Kastenform!


Gestern die Enchiladas gemacht:
150 g Weizenmehl
50 g Maismehl
1 Prise Salz
100 ml Wasser, lauwarm
1 EL Öl
  1. Für den Teig Weizenmehl, Maismehl, Wasser, Öl und Salz zu einem glatten Teig kneten und 20 Minuten rasten lassen. Den Teig dünn ausrollen.
  2. Die Tortillas in einer gusseisernen Pfanne beidseitig ausbacken bis braune Punkte am Teig entstehen. Zur Seite stellen und abdecken, damit sie weich bleiben. (Habe ich nicht gemacht, waren steinhart😣 ist in diesem Fall aber egal, da sie in der Soße wieder weich werden) IMG_20190223_112051.jpg IMG_20190223_114243.jpg
    Für die Soße habe ich einfach eine Art Chili gemacht.
    Ca. 300 gr. klein gewürfelte Fleisch (wir hatten noch Hähnchenbrust)
    1 Dose gehackte Tomaten
    1 Dose Kidney Bohnen
    1/2 kleine Dose Mais
    2 rote Zwiebeln
    2 Knoblauchzehen
    1 Paprika
    Salz, Pfeffer, Chili, Cajun Gewürzmischung und Harissa nach Geschmack.
    IMG_20190224_111535.jpg
    IMG_20190224_113008.jpg
    IMG_20190224_113205.jpg


    Für die Béchamel:
    15 g Butter
    15 g Mehl
    250 ml Milch
    Salz, Pfeffer und Muskat


    Einschichten, je nach Geschmack mit Toastkäse dazwischen, Béchamel drüber, geriebenen Käse drauf und mit dem Deckel für 20 - 30 Minuten in den Backofen 200°

    Dann den Deckel abnehmen und mit Oberhitze /Grill etwas Farbe geben.

    Lässt es euch schmecken!

    IMG_20190224_113722.jpg IMG_20190224_113755.jpg IMG_20190224_114728.jpg IMG_20190224_114733.jpg IMG_20190224_114946.jpg IMG_20190224_115204.jpg IMG_20190224_123439.jpg
IMG_20190224_123943.jpg
 
Zuletzt bearbeitet: