#1
moin ihr decksratten :pirate3biggrin:

gestern haben wir das herrliche wetter genutzt um endlich mal den dutchoven in aktion zu bringen

zutaten im groben
  • beinscheiben (wir haben rinderbeinscheiben genommen)
  • s&p, mehl
  • öl
  • 500g zwiebeln in ringe schneiden
  • 2 el tomatenmark
  • 250ml rotwein
  • loorberblätter
  • rosmarinzweige
  • sternanis
  • 300ml brühe
  • perno und wemuth zum ablöschen

beinscheiben mit s&p würzen und leicht mit mehl bestäuben. diese im do anbraten. danach die beinscheiben raus und die zwiebeln goldbraun anbraten, sternanis dazugeben.
tomatenmark unterrühren, beinscheiben rein, mit perno und wermuth ablöschen, wein, brühe und loorberblätter hinzugeben. aufkochen lassen. rosmarinzweige hinzugeben und
so lange schmoren, bis die beinscheiben "zerfallen". bei uns hat das ca. 1,5-2h gebraucht.

herrlich lecker, leider kein tellerbild, der hunger war zu gross und der wein zu viel :piratelol:

IMG_20190324_141354.jpg

IMG_20190324_134236.jpg

IMG_20190324_140507.jpg

IMG_20190324_141936.jpg

IMG_20190324_152341.jpg


lecker wars :pir_arr: