Andreas H.

Ursprungsmitglied
#1
Moin

Heute zeigen sie eine neue(alte) Staffel der in Australien sehr erfolgreichen Kochshow.

Zum Inhalt:
Mehrere Hobby-Kochpaare treten in verschiedene Kochdisziplinen und unterschiedlichen Ramenbedingungen gegeneinander an. Es geht um 250.000 $
In der letzten Staffel: Kochen am Strand, im Zoo, im Einkaufszentrum, im Verkaufswagen usw. Durch die Einnahmen entstehen Rankings. Manche fliegen raus, andere genießen Privilegien.
Kochen in der Studioküche: Verschieden Bedingungen wie Zutatenvorgaben, Themenvorgaben o.ä sowie Blindverkostung durch 4 Juroren und der Moderatoren.

Zitat des letzten Finales:
Beim großen Finale müssen die beiden letzten Teams ein Fünf-Gänge Menü für ein voll besetztes Restaurant kochen. Wer behält die Nerven und schafft es, alle 100 Gäste zufriedenzustellen. Dass die beiden Juroren Pete Evans und Manu Feildel den Hobbyköchen über die Schulter sehen, macht die Situation nicht einfacher. Wer darf das Preisgeld in Höhe von 250.000 Dollar mit nach Hause nehmen?

Nachmittags ab 16.00 sowie nächsten Tag gegen 7.00.

Andreas
 

Andreas H.

Ursprungsmitglied
#3
Ich denke mal, zwischen den Teams gibt es genug Konflikt-Potenzial neben den lecker aussehenden Speisen.

Mir tropft nach jeder Folge der Zahn.:pirateshocked::pfanne:

Andreas
 

Andreas H.

Ursprungsmitglied
#4
Hallo

Bis Mittwoch gibt es noch das Kochen in den "Privatrestaurants".

Ab Donnerstag:

Die Teams, die noch im Rennen sind, stehen vor einer neuen Aufgabe. Sie sollen für die 50 Gäste einer jährlich stattfindenden Party in einem Wohnblock kochen. Dabei müssen sie die frischen und leichten Sommergerichte in den kleinen Küchen der Bewohner zubereiten. Die Belohnung fällt großzügig aus – das beste Essen schützt die Köche davor, in der nächsten Runde aus dem Rennen auszuscheiden.

Ab dann immer neue Events.

Diee Sendung hat in unserer Familie schon den Suchtfaktor erreicht. Man entwickelt Feindbilder:pirate2devil:

Andreas