BBQuenn

Newbie (<10 Beiträge)
#1
Hallo zusammen,
ich höre immer mehr davon das immer mehr Leute gefiltertes Wasser trinken.
Ich dachte immer das unser Trinkwasser doch schon richtig gut sei, wozu sollte ich es dann noch Filtern?
Vor allem werden doch dann alle wichtigen Nährstoffe die ich brauche raus gefiltert oder verwechsele ich das was?
Meine bekannten haben sich jetzt auch so einen Filter für 2000€ geholt, dass ist mir aber ehrlich gesagt ein wenig zu teuer!
Aber wenn es wirklich Wert ist würde ich mir das ganze schon noch einmal durch den Kopf gehen lassen.
Hoffe hier ist einer der sich auskennt.

Danke...
 

Aetschi

Vereinsmitglied
#2
Mahlzeit,

also in Deutschland würde ich mir keinen Filter einbauen, es sei den das wirklich bekannt ist das im Wohnbereich das Wasser schlecht ist

Gruß
Aetschi
 
#3
Hi,

deutsches Trinkwasser wird so streng überwacht, dass hier keine Filter notwendig sind. Man kann sicher sein, dass das was
aus dem Kran kommt, sauber und gut ist.

Wohnt man in einer Gegend mit einem hohen Kalkgehalt macht es ggf. Sinn, falls man keine Lust hat ständig
den Wasserkocher etc. entkalken zu müssen.

Gruß
Calvin
 
#4
Ich habe über dreissig jahre beim hiesigen Wasserversorger gearbeitet. Bei jeder Reparatur oder Neuverlegung wird gespült bis Keimfrei ist. Ich trinke Wasser nur aus der Leitung. :piratethumbs::pirateg:

Problematisch sind nur noch Bleileitungen in Altbauten:whistling::pirate3biggrin:
 

Merclomur

Newbie (<10 Beiträge)
#6
Hi, das Wasser zu filtern macht wirklich nur Sinn bei Altrohren oder wenn du einfach in der Überzeugung bist das gefiltertes Wasser viel besseres Trinkwasser ist. Ich persönlich bevorzuge lebendiges Wasser, von mir aus können da auch paar Keime sein, kein Problem. Was einen nicht tötet, härtet ab. Hatte auch bisher nur einmal den Fall das Leitungswasser nicht gut war. Ich als Mensch habe das nicht gemerkt, aber meine Fische im Aquarium. Hatte das Wasser frisch gewechselt und dann begann das Massensterben. Nach dem 3. Tag hatte ich keine Fische mehr, im Wasser war von irgendwas zuviel, was für uns nicht schädlich ist, aber für die Kleinsten tödlich.
Gruß