#1
Ohne Mengenangaben, so kann jeder bestimmen wieviel er braucht.

Bismarckherings-Filets

Zwiebel

Äpfel

Gewürzgurken + den Saft

Schmand

saure Sahne

Salz

Pfeffer

Zitronensaft

Zucker

Bund Schnittlauch


Die Heringsfilets halbieren und in Stücke schneiden. Zwiebeln, Äpfel und Gurken würfeln. Schmand und saure Sahne verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Zucker abschmecken


Den Fisch, Zwiebel, Äpfel und Gurken unter die Soße heben. Alles eine gute Stunde durchziehen lassen. Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden und unterheben

Bismarckherings Dip (3).JPG